Startseite / Fußball / Oberliga / Oberliga: Amateurmeister von 1954 sucht Sport-Chef

Oberliga: Amateurmeister von 1954 sucht Sport-Chef

Michael Klein hört beim TSV Marl-Hüls auf – MSPW auf FUSSBALL.DE.tsv-marl-huels
Der TSV Marl-Hüls, der in der Oberliga Westfalen als Tabellendritter um die Meisterschaft mitspielt, befindet sich auf der Suche nach einem neuen Sportlichen Leiter. Der bisherige Sportchef Michael Klein wird seine Tätigkeit zum 31. Dezember beenden, weil sich seine berufliche Situation durch eine Beförderung verändert hat. Mit Abteilungsleiter Lothar Gedenk hat Klein vereinbart, dass er zumindest noch bis Jahresende weitermacht.

Damit hat der Deutsche Amateurmeister von 1954 zumindest zwei Monate Zeit, einen Nachfolger zu suchen und diesen einarbeiten zu lassen. Michael Klein war schon zu Bezirksligazeiten beim TSV an Bord. Im Jahr 2011 gelang der Aufstieg in die Landesliga, nur eine Saison später folgte der Durchmarsch in die Westfalenliga. Seit 2015 ist der TSV fünftklassig, belegte in der ersten Saison Rang neun.

Weitere MSPW-Meldungen aus der Oberliga lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Bocholt: Mittelfeldspieler Florian Abel bleibt am Hünting

32-Jähriger unterschreibt neuen Vertrag bis 30. Juni 2023.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.