Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Clemens Tönnies besucht Breel Embolo

Clemens Tönnies besucht Breel Embolo

Nach Sprunggelenk-Operation im Augsburger Krankenhaus.

toennies-embolo

Während sich die Mannschaft des FC Schalke 04 auf das erfolgreiche Europa League-Spiel in Krasnodar (1:0 – Torschütze Evgen Konoplyanka/10.) vorbereitete, besuchte Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies (auf dem Foto rechts) den schwer verletzten Angreifer Breel Embolo (unter anderem Sprunggelenk- und Wadenbeinbruch) in einem Augsburger Krankenhaus.

Die Schalker Mannschaft schickte außerdem ein Video zur Aufmunterung. Der Schweizer Nationalspieler Embolo bedankte sich via Facebook mit den Worten: „Danke, ihr seid die Besten.“

(Bildquelle: FC Schalke 04/Twitter)

Das könnte Sie interessieren:

Deutsches Fußballmuseum in Dortmund strebt neuen Weltrekord an

Am 25. Mai steigt in Arena des Museums größtes Fußballquiz aller Zeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.