Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Bonner SC: Mager rückt ins Trainerteam

Bonner SC: Mager rückt ins Trainerteam

Mittelfeldspieler muss aktive Laufbahn nach drei Kreuzbandrissen beenden.
bonner-sc
Beim West-Regionalligisten Bonner SC übernimmt Florian Mager ab sofort eine neue Rolle. Der 25-Jährige, der seit August 2013 als offensiver Mittelfeldspieler zum Kader des Aufsteigers gehörte, rückt mit sofortiger Wirkung in den Trainerstab des BSC unter der Leitung von Daniel Zillken. Zu seinen Aufgaben werden unter anderem die Spielbeobachtungen und das Aufbautraining mit den Rekonvaleszenten gehören.

Grund für den Wechsel: Nach insgesamt drei Kreuzbandrissen muss Mager seine aktive Laufbahn beenden, Leistungssport ist nicht mehr möglich. „Wir sind froh, dass wir Florian nach seinen schweren Knieverletzungen, die ein Comeback auf dem Rasen leider nicht zulassen, weiter an den Verein binden können“, sagt Thomas Schmitz, Sportlicher Leiter des Bonner SC: „Er war immer mehr als „nur“ ein Leistungsträger, sondern auch ungemein wichtig für die Stimmung in der Mannschaft. Diese Impulse erhoffen wir uns jetzt auch von der Seitenlinie aus.“

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Meister-Team im Rathaus vom OB empfangen

Thomas Kufen überreicht nach Aufstieg in die 3. Liga Urkunde der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.