Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV-Trainer Gruev: „Halten an Spielphilosophie fest“

MSV-Trainer Gruev: „Halten an Spielphilosophie fest“

Nach 0:1-Heimniederlage gegen den FC Hansa Rostock.gruev-ilia-1
Nach dem 0:1 gegen den FC Hansa Rostock sagt Ilia Gruev (Foto), Trainer des Drittliga-Spitzenreiters MSV Duisburg: „Es ist schwierig, nach solch einem Spiel die passenden Worte zu finden. Wir haben gegen einen sehr tief stehenden Gegner gespielt und leider keine Lösungen in der Offensive gefunden.“

Mit Blick auf das kommende Spiel bei der SG Sonnenhof Großaspach am Samstag ab 14 Uhr betont der MSV-Trainer aber: „Wir werden trotz der Niederlage an unserer Spielphilosophie festhalten.“ Fehlen wird dann der rotgesperrte Fabian Schnellhardt.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SV Meppen trennt sich von Trainer Rico Schmitt

53-Jähriger nach verpasster DFB-Pokal-Qualifikation freigestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.