Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Well Spoken ist die Winterkönigin

Galopp: Well Spoken ist die Winterkönigin

Niederländer Adrie de Vries steuert Klug-Stute zum Sieg.

de-vries-adrie
Den mit 105.000 Euro dotierten „Preis der Winterkönigin“ für zweijährige Stuten am Sonntag auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden gewann die von Markus Klug in Köln-Heumar für das Gestüt Röttgen trainierte Well Spoken. Unter dem niederländischen Spitzenjockey Adrie de Vries (Foto) setzte sich die 47:10-Favoritin gegen elf Kontrahentinnen durch.

Zwei vom Mülheimer Trainer Jens Hirschberger vorbereitete Starterinnen landeten auf den Plätzen zwei und drei. Pemina mit Stalljockey Alexander Pietsch (Köln) setzte sich gegen ihre Stallgefährtin Arazza (Filip Minarik/Köln) durch.

Das könnte Sie interessieren:

Galopper-Derby 2022: Aktuell noch 65 Pferde im Aufgebot

Allein Trainer Markus Klug stellt 14 Kandidaten für „Blaues Band“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.