Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB auch gegen Schalke ohne Schürrle

BVB auch gegen Schalke ohne Schürrle

Neuzugang nach Innenbandverletzung noch nicht fit.schuerrle-andre

Wenn am Samstag ab 18.30 Uhr das Revierderby zwischen den Bundesligisten Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 steigt, wird Dortmunds Offensivspieler André Schürrle (25/Foto) laut Informationen der „Bild“-Zeitung immer noch nicht mit von der Partie sein. Der Neuzugang vom Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg befindet sich zwar aktuell im Lauftraining, aber das Innenband im Knie lässt einen Einsatz gegen die „Königsblauen“ nicht zu. Gleiches gilt damit auch für das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal am Mittwoch ab 20.45 Uhr gegen den Zweitligisten 1. FC Union Berlin.

Dagegen steht Europameister Raphael Guerreiro (22) nach seiner Adduktorenverletzung vor dem Comeback.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Trainingsauftakt am 30. Juni

Trainer Marco Rose bittet um 11 Uhr zur ersten Einheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.