Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Kölner Zusatzrenntag mit Weltmeister

Galopp: Kölner Zusatzrenntag mit Weltmeister

FC-Fußballprofi und Besitzer Marcel Risse Samstag auf der Rennbahn.

schiergen-peter
Auf der Galopprennbahn in Köln steigt Samstag ein Zusatzrenntag mit acht Prüfungen. Das verspätete Saisonfinale in Weidenpesch beginnt bereits um 12.30 Uhr. Die Kölner sprangen für Düsseldorf ein. Der geplante Renntag dort konnte nicht über die Bühne gehen, weil ein Partner abgesprungen war.

Marcel Risse, Fußballprofi des 1. FC Köln, hat sich für die Veranstaltung vor der eigenen Haustür angekündigt, um seinem Hengst „Weltmeister“ in einem 10.000 Euro-Rennen die Daumen zu drücken. Risse ist gemeinsam mit Eckhard Sauren (Präsident des Kölner Rennvereins) Besitzer von Weltmeister, der von Peter Schiergen (Foto/Köln) trainiert wird.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Hannover: Jockey Jozef Bojko überrascht gleich zweimal

Zwei Außenseiter-Erfolge in Landeshauptstadt von Niedersachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.