Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / U 19: Kölns Schommers mit Personalproblemen

U 19: Kölns Schommers mit Personalproblemen

Adrian Szöke und Kevin Goden fallen gegen Schalke 04 aus.

schommers-boris
Der 1. FC Köln, Tabellensechster in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga, empfängt nach zuletzt drei Ligaspielen in Folge ohne Sieg und eigenes Tor am Sonntag ab 11 Uhr den Titelaspiranten FC Schalke 04, der in dieser Saison noch unbesiegt ist. Die Mannschaft von FC-Trainer Boris Schommers (Foto) muss mit großen Personalproblemen zurechtkommen. Angreifer Adrian Szöke und Mittelfeldspieler Kevin Goden (beide Schambeinentzündung) fallen auch gegen die „Königsblauen“ aus. Innenverteidiger Sven Sonnenberg muss wegen muskulärer Probleme ebenfalls pausieren. Auch Mittelfeldspieler Beyhan Ametov (Bänderverletzung im Sprunggelenk) wird das Spiel gegen Schalke verpassen.

„Das macht die Aufgabe für uns nicht einfacher“, sagt Schommers zu DFB.de und MSPW. Der 37-Jährige will aber nicht jammern. „Wir spielen zu Hause und wollen die Partie nutzen, um die zuletzt gemachten Fehler abzustellen. Dafür müssen wir besser gegen den Ball arbeiten, dürfen uns nicht auskontern lassen“, so Schommers.

Die Schalker gaben sich zuletzt beim 6:0-Kantersieg gegen Schlusslicht FC Viktoria Köln keine Blöße. Trotz des klaren Sieges war Trainer Norbert Elgert jedoch nicht zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. „Wir haben es wieder nicht geschafft, die Intensität aus den guten Spielen gegen Dortmund und Bochum zu übertragen. Es fehlte der letzte Biss in den Grundtugenden. Ein 6:0 hört sich ganz gut an, war es aber nicht“, bemängelt Elgert.

Die komplette A-Junioren-Vorschau von MSPW lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Sergi Runge wird neuer U 17-Trainer

28-jähriger Spanier rückt vom Assistenten zum Chefcoach auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.