Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04: Bänderverletzung bei Max Meyer

S04: Bänderverletzung bei Max Meyer

Junioren-Nationalspieler fehlt gegen FK Krasnodar.

meyer-max1
Bundesligist FC Schalke 04 muss nach dem 0:0 im Revierderby bei Borussia Dortmund den nächsten Ausfall verkraften. Junioren-Nationalspieler Max Meyer (Foto) zog sich eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zu, fällt damit für das Europa League-Spiel gegen FK Krasnodar (Russland) am Donnerstag ab 21.05 Uhr aus. Ob er für das Bundesligaspiel gegen den SV Werder Bremen am Sonntag ab 17.30 Uhr wieder im Kader steht, ist noch offen.

Bereits vor dem torlosen Remis zwischen dem BVB und S04 hatte sich Angreifer Klaas-Jan Huntelaar verletzt. Der niederländische Nationalspieler laboriert an einer Außenbandverletzung, fehlt den „Königsblauen“ einige Wochen.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Wechsel von Louis Schaub in die 2. Bundesliga fix

Österreichischer Nationalspieler schließt sich Hannover 96 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.