Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Mit Aubameyang zum Hamburger SV

BVB: Mit Aubameyang zum Hamburger SV

Angreifer ist nach Suspendierung wieder dabei.

aubameyang-pierre-emerick
Beim 1:0 in der Champions League gegen den portugiesischen Klub Sporting Lissabon musste Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang (Foto, Mitte) vom Bundesligisten Borussia Dortmund noch auf der Tribüne Platz nehmen. Er war von Cheftrainer Thomas Tuchel vor der Partie suspendiert worden. Laut Medienberichten soll Aubameyang am Montag ohne Erlaubnis nach Mailand gereist sein.

Klar ist: Für die Begegnung beim Schlusslicht Hamburger SV am Samstag ab 15.30 Uhr steht der BVB-Stürmer wieder im Kader. Das Training hat er bereits aufgenommen.

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld: 750 Tickets für Duell mit Greuther Fürth verlost

Nur Dauerkarten-Inhaber konnten eines der begehrten Tickets ergattern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.