Startseite / Fußball / 3. Liga / Paderborn: Zolinski und Herzenbruch fehlen

Paderborn: Zolinski und Herzenbruch fehlen

Einsatz von Linksverteidiger Bertels wegen Nasenbeinbruchs fraglich.

herzenbruch-felix
Bis zu drei Spieler muss René Müller, Trainer des SC Paderborn 07, in der Partie gegen den VfR Aalen am heutigen Samstag ab 14 Uhr ersetzen. Definitiv werden die beiden Außenverteidiger Ben Zolinski (Gelbsperre) und Ex-Oberhausener Felix Herzenbruch (Virusinfektion/Foto) fehlen. Der Einsatz von Thomas Bertels, der ebenso wie Herzenbruch auf der linken Abwehrseite spielen kann, ist wegen eines Nasenbeinbruchs noch nicht sicher.

Mit dem VfR Aalen erwartet der SCP den aktuellen Tabellendritten, der allerdings nur fünf Punkte mehr auf dem Konto hat als die Paderborner auf Rang 16. „Aalen tritt gut organisiert und mit starkem Teamgeist auf. Wir müssen mit Leidenschaft und viel Kampf dagegenhalten“, so Müller.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Gleich vier Pokalendspiele in nur acht Tagen

Neben Profis stehen auch drei Nachwuchsteams im Mittelrheinpokal-Finale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.