Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Zwei deutsche Siege in Straßburg

Galopp: Zwei deutsche Siege in Straßburg

Krefelder Trainer Mario Hofer darf sich über Volltreffer freuen.hofer-mario
Zwei deutsche Siege sprangen am Freitag auf der Galopprennbahn im französischen Straßburg heraus. Der Krefelder Mario Hofer (Foto) durfte sich ebenso über einen Volltreffer freuen wie Conny Brandstätter (Iffezheim).

Der elfjährige Wallach Pelvoux, trainiert von William Mongil am Mülheimer Raffelberg, belegte ebenfalls in Straßburg in einem mit 18.000 Euro dotierten Rennen den zweiten Platz. Als Prämie werden 3.600 Euro gezahlt.

Auf Rang drei landete die vierjährige Stute La Raceuse aus dem Besitz von Stephan Hoffmeister (Mülheim) wenig später in einer 14.000-Euro-Prüfung in Toulouse. Preisgeld: 2.100 Euro.

Die von Jens Hirschberger in Mülheim vorbereitete dreijährige Stute Gonora war zuvor auf der Rennbahn in Le Croisé-Laroche in einem Rennen um 16.000 Euro auf dem vierten Platz gelandet. Das Gestüt Auenquelle (Rödinghausen) erhält als Besitzer eine Platzprämie von 1.600 Euro.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Hannover: Jockey Jozef Bojko überrascht gleich zweimal

Zwei Außenseiter-Erfolge in Landeshauptstadt von Niedersachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.