Startseite / Fußball / U 17: BVB gelingt Finalrevanche gegen Bayer 04

U 17: BVB gelingt Finalrevanche gegen Bayer 04

BVB-Nachwuchs besiegt aktuellen Deutschen Meister aus Leverkusen 3:0.

bvb_bayer-04-leverkusen
Die U 17 von Borussia Dortmund bleibt in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga erster Verfolger von Spitzenreiter FC Schalke 04. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Geppert gewann am 12. Spieltag das Topspiel gegen den aktuellen Deutschen Meister Bayer 04 Leverkusen 3:0 (2:0), revanchierte sich damit für die 0:2-Heimniederlage im Endspiel um die nationale B-Junioren-Krone gegen die Rheinländer im Juni. Der BVB festigte damit den zweiten Tabellenplatz, der in dieser Saison auch noch zur Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft reichen würde. Bayer 04 liegt sechs Punkte hinter der Borussia.

In der Anfangsphase mussten zunächst die Dortmunder einen Rückschlag verkraften. Ihr Kapitän Emre Aydinel schied verletzungsbedingt frühzeitig aus. Dennoch brachten Yassin Ibrahim (35.) und Florian Rausch (37.) die Hausherren durch einen Doppelschlag kurz vor der Pause auf die Siegerstraße. Der eingewechselte Mohammed El Gourari (50., Foulelfmeter) stellte nach der Pause den Endstand her.

Spitzenreiter FC Schalke 04 kam im Revierderby gegen Rot-Weiss Essen nicht über ein 0:0 hinaus. Das Remis reichte dem Team von S04-Trainer Stephan Schmidt jedoch, um den Gewinn der Herbstmeisterschaft bereits am vorletzten Spieltag der Hinserie perfekt zu machen. Vier Punkte beträgt der Vorsprung der „Knappen“ vor dem dreimaligen Staffelsieger BVB. Die kämpferisch starken Essener sicherten sich einen wichtigen Zähler für den Klassenverbleib, bauten den Vorsprung vor der Abstiegszone auf drei Punkte aus.

Die komplette MSPW-Zusammenfassung zur B-Junioren-Bundesliga lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Fans sammeln Spenden im Jahresendspurt

Einnahmen sollen der „OASE Benedikt Labre“ zu Gute kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.