Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Wöhler bereitet Noor Al Hawa auf Katar-Derby vor

Galopp: Wöhler bereitet Noor Al Hawa auf Katar-Derby vor

Dreijähriger Hengst wird von Jaber Abdullah (Dubai) nach Katar verkauft.woehler-andreas
Der dreijährige Galopper-Hengst Noor Al Hawa, der für seinen bisherigen Besitzer Jaber Abdullah (Dubai) schon mehr als 137.000 Euro an Preisgeldern gewonnen hat, wurde jetzt an die Al Wasmiyah Farm in Katar verkauft. Das meldet Noor Al Hawas Trainer Andreas Wöhler (Foto) aus Ravensberg auf seiner Homepage.

Noor Al HAwa bleibt vorerst bei Wöhler im Training, soll in Ostwestfalen auf das Katar-Derby Ende Dezember vorbereitet werden. Wie es danach weitergeht, sei noch offen.

2015 gab es im Katar-Derby durch den von Mario Hofer (Krefeld) für den Kölner Rennvereinspräsidenten Eckhard Sauren trainierten Rogue Runner bereits einen deutschen Erfolg.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Goldene Armbinde für Spitzenjockey Andrasch Starke

„Frühlingsrenntag“ am Samstag neun Prüfungen am Raffelberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.