Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Arminia-Trainer Kramny: „Geschlossenheit zeigen“

Arminia-Trainer Kramny: „Geschlossenheit zeigen“

Neuer Bielefelder Cheftrainer erhält Vertrag bis Saisonende.

Kramny
Jürgen Kramny, neuer Cheftrainer des Zweitligisten Arminia Bielefeld (MSPW berichtete), ist voller Tatendrang und blickt optimistisch auf die kommenden Wochen. „Ich habe die Arminia als Trainer und Spieler immer als einen spannenden Verein mit einer hervorragenden Atmosphäre bei den Heimspielen wahrgenommen und freue mich auf diese neue Herausforderung. Es wird für uns jetzt darauf ankommen, dass wir Geschlossenheit zeigen und an einem Strang ziehen. Dann können wir unser gemeinsames Ziel erreichen.“

Bielefeld rangiert auf Abstiegsplatz 17, der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt drei Zähler. Beim Unterfangen Klassenverbleib wird Kramny vom bisherigen Interimstrainer Carsten Rump und seinem Assistenten Sebastian Hille unterstützt. Sein Debüt gibt Kramny, der einen Vertrag bis Saisonende erhält und bereits am Dienstag das Training leitete, am Freitagabend ab 18.30 Uhr in der Partie gegen den 1. FC Heidenheim.

Weitere Stimmen zur Verpflichtung von Jürgen Kramny:

Samir Arabi, Geschäftsführer Sport: „Wir haben in den vergangenen Tagen viele intensive und gute Gespräche mit Jürgen geführt und sind überzeugt, dass er der richtige Cheftrainer für unseren weiteren Weg ist. Er arbeitet akribisch, ist voller Ehrgeiz und Tatendrang und verfügt als Spieler sowie als Trainer über sehr viel Erfahrung im deutschen Profifußball. Gemeinschaftlich mit ihm, dem Trainerteam und der Mannschaft gilt unser Fokus voll und ganz den anstehenden Aufgaben in den nächsten Wochen und Monaten.“

Hartmut Ostrowski, Aufsichtsratsvorsitzender: „Wir sind froh, einen Cheftrainer mit Bundesliga-Erfahrung für Arminia Bielefeld gewonnen zu haben. Jürgen Kramny genießt die Unterstützung des gesamten Aufsichtsrates.“

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet Nico Petritt

18-jähriger Verteidiger kommt von U 19 des VfL Bochum in Heimatstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.