Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Comeback von Marco Reus erneut verschoben

BVB: Comeback von Marco Reus erneut verschoben

Vor Spitzenspiel gegen FC Bayern München schon wieder verletzt.

AUGSBURG, GERMANY - AUGUST 29: Dortmund-Spieler Marco Reus in Aktion beim Bundesliga-Spiel FC Augsburg gegen Borussia Dortmund in der SGL-Arena am 29.08. 2014 in Augsburg, Deutschland. (Photo by Johannes Simon/DFL via Getty Images) *** Local Caption *** Marco Reus
Das Comeback von Nationalspieler Marco Reus (Foto) vom Bundesligisten Borussia Dortmund verschiebt sich erneut. Der Offensivspieler, der seit Monaten an einer hartnäckigen Adduktorenverletzung laboriert, sollte eigentlich im Spitzenspiel gegen Rekordmeister FC Bayern München am heutigen Samstag ab 18.30 Uhr vor ausverkauftem Haus erstmals wieder zum Kader gehören. Doch daraus wird nun doch nichts. Reus hat sich eine Fersenverletzung zugezogen, muss erneut pausieren.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Trainingsauftakt am 30. Juni

Trainer Marco Rose bittet um 11 Uhr zur ersten Einheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.