Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Leverkusen: Benders Comeback verzögert sich

Leverkusen: Benders Comeback verzögert sich

Kapitän laboriert weiterhin an einer Fersenprellung. bender-lars

Das Comeback von Lars Bender (Foto), Kapitän des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, verzögert sich weiter. Der 27-Jährige laboriert an einer hartnäckigen Fersenprellung, war zuletzt Ende Oktober beim in der Begegnung beim VfL Wolfsburg (2:1) am Ball. Ursprünglich sollte Bender bereits in der Partie beim FC Bayern München (1:2) zum Einsatz kommen. Doch der Heilungsverlauf verzögert sich, ein Mitwirken war unmöglich. Ob Bender im Spiel gegen den SC Freiburg am Samstag ab 15.30 Uhr zur Verfügung stehen wird, ist noch unklar.

Das könnte Sie interessieren:

Fix: Borussia Dortmund verpflichtet Salih Özcan bis 2026

24-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Ligarivalen 1. FC Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.