Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dortmunder Profis besuchen Kinderklinik

Dortmunder Profis besuchen Kinderklinik

BVB-Kapitän Schmelzer: „Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern“.bvb_kinderklinik

Bereits zum 20. Mal haben die Bundesliga-Profis von Borussia Dortmund die Dortmunder Kinderklinik besucht. Die Spieler kamen nicht mit leeren Händen. Schals, Schokolade und andere Geschenke wurden an die kranken Kinder verteilt. Außerdem nahmen sich die Profis Zeit für Gespräche mit den jungen Patienten und Eltern.

„Es ist schön, wenn man es schafft, mit so einer kleinen Geste den Kindern und Eltern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern“, sagt Dortmunds Trainer Thomas Tuchel. BVB-Kapitän Marcel Schmelzer (Foto) ergänzt: „Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass wir in die Kinderklinik kommen, um den Kindern eine Freude zu bereiten. Die Zeit hier verbringen wir sehr gerne. Man sieht die Kinderaugen leuchten – das macht auch uns glücklich.“

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

Fix: Borussia Dortmund verpflichtet Salih Özcan bis 2026

24-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Ligarivalen 1. FC Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.