Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Köln: Noch kein Bombenfund in Weidenpesch

Galopp Köln: Noch kein Bombenfund in Weidenpesch

Arbeiten auf der Rennbahn dauern aber noch an.

aktion-galopp-koeln
Auf der Galopprennbahn in Köln wurde noch keine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Das bestätigte Geschäftsführer Philipp Hein am Dienstagnachmittag gegenüber MSPW. Bei der Sichtung von alten Karten waren drei Verdachtsfälle aufgetreten. Diese werden jetzt geprüft. Die Arbeiten dauern wohl noch bis Mittwoch an.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Krefeld: Andrasch Starke reitet Christian Sprengels Vicente

Im Hauptereignis geht es am Sonntag um Prämien von 10.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.