Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / A-Junioren-BL: Paland und Bieler übernehmen WSV

A-Junioren-BL: Paland und Bieler übernehmen WSV

Nach Rücktritt des bisherigen U 19-Trainers Dennis Brinkmann.bieler-pascal-und-paland-nino
Bei der abstiegsbedrohten U 19 des Wuppertaler SV hat der bisherige Trainer Dennis Brinkmann sein Amt niedergelegt. Nachdem der 38-Jährige zunächst seinen Abschied für Mai 2017 angekündigt hatte, um sich verstärkt seinen Aufgaben auf der WSV-Geschäftsstelle widmen zu können, zog er seinen Entschluss nun wegen des stetig steigenden Arbeitsumfangs vor. Ab sofort konzentriert sich Brinkmann auf seine Tätigkeit als Geschäftsstellenleiter.

Seine Nachfolge bei der U 19 traten übergangsweise der vorherige U 17-Trainer Nino Paland (auf dem Foto rechts) und der ehemalige Junioren-Nationalspieler Pascal Bieler an, der bisher als Spieler zum Wuppertaler Regionalligakader gehörte. Nach dem Einstand des Duos bei der Partie gegen Tabellenführer FC Schalke 04 (0:2) steht zum Rückrundenauftakt in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga am Samstag (ab 16 Uhr) das wichtige Duell beim Schlusslicht und direkten Konkurrenten FC Viktoria Köln auf dem Programm.

Weitere MSPW-Splitter aus der A-Junioren-Bundesliga lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04 gewinnt Derby – Borussia Dortmund steht im Endspiel

1:0-Heimsieg reicht Elgert-Team nach 1:5 im Hinspiel nicht aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.