Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln bangt um Modeste und Zoller

1. FC Köln bangt um Modeste und Zoller

Ob Duo gegen Dortmund auflaufen kann, entscheidet sich kurzfristig.

COLOGNE, GERMANY - JULY 28: during the second Bundesliga match between 1. FC Koeln and Fortuna Duesseldorf on July 28, 2013 in Cologne, Germany. (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Der 1. FC Köln bangt vor dem Bundesligaduell gegen Borussia Dortmund am Samstag ab 15.30 Uhr um ein angeschlagenes Duo. Köln Top-Torjäger Anthony Modeste, der mit zwölf Toren hinter BVB-Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang (15 Treffer) auf Rang zwei der Torjägerliste liegt, laboriert an Knieproblemen. Auch der Einsatz von Angreifer Simon Zoller (Schulterverletzung) ist fraglich.

FC-Trainer Peter Stöger (Foto) hat angekündigt, dass seine Mannschaft aggressiv in die Partie gegen die Borussen gehen wird: „Wir müssen gut organisiert sein und werden auch mit einem gewissen Maß an Robustheit agieren. Andere Mannschaften, wie Leverkusen oder Frankfurt, haben das gegen Dortmund bereits gezeigt.“

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Bänderriss stoppt Routinier Uwe Hünemeier

33-jähriger Innenverteidiger muss mehrere Wochen pausieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.