Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / Saarbrücken plant Wiedereinführung der U 23

Saarbrücken plant Wiedereinführung der U 23

Außerdem soll ein Nachwuchsleistungszentrum entstehen.regionalliga-suedwest

Beim Südwest-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken ist aktuell die Wiedereinführung der U 23-Mannschaft in Planung. In welcher Liga die zweite Mannschaft an den Start gehen soll, ist noch nicht entschieden. Zuletzt war die U 23 in der Saison 2014/2015 am Ball, beendete die Saison auf 17. Platz in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und wäre in die sechstklassige Rheinlandliga abgestiegen.Außerdem hat das FCS-Präsidium den Beschluss gefasst, den Aufbau und die Zertifizierung eines Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) voranzutreiben.

Die Entscheidung ist gegen den Trend, Zweitvertretungen aufzulösen. Im Westen schafften unter anderem der Bundesligist Bayer 04 Leverkusen, Zweitligist VfL Bochum sowieso der MSV Duisburg aus der 3. Liga die zweiten Mannschaften ab.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: Deutscher Fußball-Bund legt Termine für Aufstiegsspiele fest

Vierter Aufsteiger wird zwischen Nordost- und Nord-Meister ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.