Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Reus rettet Remis in Köln

Borussia Dortmund: Reus rettet Remis in Köln

Last-Minute-Tor zum 1:1 – Weltmeister Mario Götze muss erneut passen.

tuchel-thomas

Bundesligist Borussia Dortmund musste auch in der Partie beim 1. FC Köln (1:1) auf Weltmeister Mario Götze (24) verzichten. Der 24-jährige Mittelfeldspieler hat immer noch mit Schmerzen an der Kniescheibe zu kämpfen. Bereits in der Champions League-Begegnung bei Titelverteidiger Real Madrid (2:2) hatte BVB-Trainer Thomas Tuchel (Foto) nicht auf Götze zurückgreifen können.

In Köln bewahrte Nationalspieler Marco Reus die Dortmunder mit einem Tor in letzter Minute vor einer drohenden Niederlage. Artjoms Rudnevs hatte die „Geißböcke“ während der ersten Halbzeit in Führung gebracht. Der BVB hat jetzt schon acht Punkte Rückstand auf den neuen Spitzenreiter FC Bayern München (5:0 gegen VfL Wolfsburg). Der bisherige Ligaprimus kassierte in Ingolstadt (0:1) seine erste Niederlage.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Auch Dan-Axel Zagadou wird verabschiedet

22-jähriger Abwehrspieler muss Borussia nach fünf Jahren verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.