Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Köln: Jetzt schon Bagger im Einsatz

Galopp Köln: Jetzt schon Bagger im Einsatz

Verdacht auf Fliegerbomben hat sich in Weidenpesch nicht bestätigt.

aktion-galopp-koeln
Entwarnung für die Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch: Der Verdacht auf Fliegerbomben hat sich nicht bestätigt.  Inzwischen sind bereits Bagger im Einsatz, um die Sanierung der Sand-Trainierbahn in Angriff zu nehmen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Maljoom entführt Mehl-Mülhens-Rennen auf die Insel

Britischer Erfolg im Meilenklassiker um 153.000 Euro vor Schiergen-Duo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.