Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / Saarbrücken: Ex-Düsseldorfer Wolfgang Seel im Aufsichtsrat

Saarbrücken: Ex-Düsseldorfer Wolfgang Seel im Aufsichtsrat

Seel erhält meiste Stimmen – Auch Eugen Hach künftig im Kontrollgremium.fortuna-duesseldorf

Südwest-Regionalligist 1. FC Saarbrücken hat auf seiner Mitgliederversammlung in einem Nebensaal der Saarbrücker Congresshalle einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Da mehrere ehemalige Mitglieder des Kontrollgremiums, darunter auch der bisherige Vorsitzende Franz J. Abel, bereits im Vorfeld zurückgetreten waren, wurde die Wahl mit Spannung erwartet.

Mit Ex-Nationalspieler Wolfgang Seel (früher auch Fortuna Düsseldorf und 1. FC Kaiserslautern) sowie Egon Schmitt (unter anderem Kickers Offenbach) wurden auch zwei ehemalige FCS-Profis gleich im ersten Wahlgang in den Aufsichtsrat berufen, wobei Seel die meisten Stimmen der 16 Bewerber erhielt. Auch Aron Zimmer, Prof. Dr. Frank Helsig, Meiko Palm und Michael Haubrich schafften auf Anhieb den Sprung in das höchste Vereinsgremium.

Im zweiten Durchgang setzte sich mit Eugen Hach ein weiterer Ex-Profi des 1. FC Saarbrücken gegen die verbliebenen Kandidaten durch. Hach kickte während seiner Karriere auch für Alemannia Aachen und den SV Waldhof Mannheim, war als Trainer ebenfalls für Aachen und Mannheim sowie für die SpVgg Greuther Fürth, Rot-Weiß Oberhausen und Eintracht Trier tätig. Zuletzt war er Sportlicher Leiter bei den saarländischen Lokalrivalen SV 07 Elversberg (2006 bis 2007) und SV Saar 05 Saarbrücken (2012 bis 2015).

Das könnte Sie interessieren:

RL Südwest: Ex-Essener Christian Telch verlässt FC 08 Homburg

32-jähriger Mittelfeldspieler will beruflich neue Wege gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.