Startseite / Fußball / 3. Liga / Neues Aufsichtsratsmitglied beim SC Paderborn 07

Neues Aufsichtsratsmitglied beim SC Paderborn 07

Prof. Dr. Oliver Pott wird fünftes Mitglied im Kontrollgremium.

sc-paderborn
Drittligist SC Paderborn 07 hat mit Prof. Dr. Oliver Pott ein fünftes Mitglied in seinen Aufsichtsrat aufgenommen. Der 43-jährige Paderborner Unternehmer und Hochschullehrer ist dem Verein bereits seit mehreren Jahren als Gremienmitglied und Sponsor verbunden.

„Wir haben einstimmig die Entscheidung gefällt, Prof. Dr. Oliver Pott in den Aufsichtsrat des SCP zu berufen. Er hat unserem Verein bereits in der Vergangenheit mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Elmar Volkmann.

„Ich stehe als konstruktiver Sparring-Partner des Präsidiums gern zur Verfügung, wenn es um wirtschaftliche Inhalte geht. Die 3. Liga ist eine defizitäre Spielklasse, da muss man die finanziellen Rahmenbedingungen gut im Auge behalten“, sagt Prof. Dr. Pott, der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Paderborn lehrt.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SV Meppen trennt sich von Trainer Rico Schmitt

53-Jähriger nach verpasster DFB-Pokal-Qualifikation freigestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.