Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf: Bebou will in die 1. Liga

Fortuna Düsseldorf: Bebou will in die 1. Liga

22-jähriger Offensivspieler verfolgt höhere Ziele.

fortuna-duesseldorf
Ihlas Bebou, Offensivspieler beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf, wird seinen auslaufenden Vertrag, der durch eine Spiele-Option voraussichtlich im Juni 2018 enden wird, nicht verlängern.

„Mein Traum war es aber schon immer, in der Bundesliga zu spielen, so dass ich mir alle Türen aufhalten will, solange das für mich möglich ist. Die Fortuna hat sich sehr um mich bemüht, aber so habe ich die Chance, mir meinen Traum von der Bundesliga zu erfüllen“, sagt der 22-Jährige.

„Ihlas ist für uns ein sehr wichtiger Spieler, der bei der Fortuna den Sprung zu den Profis geschafft hat. Wir haben alles getan, den Spieler langfristig an den Verein zu binden. Wir verstehen aber seinen Wunsch, möglichst schnell in der Bundesliga zu spielen und respektieren daher seine Entscheidung“, sagt Sportvorstand Erich Rutemöller.

Das könnte Sie interessieren:

ETB Schwarz-Weiß Essen: Ferhat Mumcu bleibt länger

25-jähriger Offensivspieler geht am Uhlenkrug damit in seine vierte Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.