Startseite / Fußball / Oberliga / Kaan-Marienborn freut sich auf Podolskis „Budenzauber“

Kaan-Marienborn freut sich auf Podolskis „Budenzauber“

Westfalen-Oberligist startet am 8. Januar bei Turnier in Gunmmersbach.
podolski
Teilnahme eine „Ehre“: Am Sonntag, 8. Januar 2017, findet in der Schwalbe-Arena in Gummersbach erneut ein großes Hallenfußballturnier statt. Zum hochkarätigen Teilnehmerfeld gehört auch die Mannschaft des 1. FC Kaan-Marienborn aus der Oberliga Westfalen . Der Aufsteiger trifft dabei auf die Profiteams des 1. FC Kaiserslautern, von Arminia Bielefeld, des MSV Duisburg und des SC Fortuna Köln sowie den Ex-Bundesligisten Kickers Offenbach. Es werden 5.000 Zuschauer erwartet, eine Live-Übertragung im TV ist geplant.

„Bei einem Turnier vor so großem Publikum gegen renommierte Spitzenklubs spielen zu dürfen, ist für uns eine Ehre und eine Bestätigung unserer Leistungen in den vergangenen Jahren“, freut sich der Sportliche Leiter Jochen Trilling über die Teilnahme. Neben dem Turnier findet auch ein Spiel zweier Prominenten-Teams für einen guten Zweck statt. Ex-Nationalspieler Lukas Podolski (Foto) ist wie bereits in den vergangenen Jahren Initiator des Projekts. Der Erlös des Turniers geht an Organisationen, die sich wohltätig um Kinder und Jugendliche kümmern.

Das könnte Sie interessieren:

FC Wegberg-Beeck nimmt Stürmer Tarik Handzic unter Vertrag

25-jähriger Angreifer will beim Regionalliga-Absteiger durchstarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.