Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Tylicki aus Krankenhaus entlassen

Galopp: Tylicki aus Krankenhaus entlassen

Jockey beginnt nach schwerem Sturz sein Reha-Programm.

aktion-galopp-koeln
Jockey Frederik Tylicki ist laut Medienberichten aus dem Krankenhaus entlassen worden und beginnt nun sein Reha-Programm. Der gebürtige Kölner, Sohn des dreimaligen deutschen Champions Andrzej Tylicki (verstorben 2003), ist seit einem schweren Sturz auf der Galopprennbahn in Kempton gelähmt, kann die untere Körperhälfte nicht mehr bewegen. Das hatte einen „Hilfs-Sturm“ ausgelöst. Spenden in sechsstelliger Höhe gingen unter anderem aus England und Deutschland ein.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Trainer-Champion Henk Grewe verteidigt Platz eins

Markus Klug macht jedoch etwas Boden gut und liegt vier Zähler zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.