Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Marek Lesniak: Ex-Profi ist bald Gartengestalter

Marek Lesniak: Ex-Profi ist bald Gartengestalter

Exklusive MSPW-Story über früheren Wattenscheider für FUSSBALL.DE.lesniak-marek
Einst pflügte Marek Lesniak (Foto/Quelle: SG Wattenscheid 09) in den Strafräumen der Bundesliga den Rasen um, mittlerweile begeistert er sich für die kreative Gartengestaltung. Lesniak, ehemaliger Erstligastürmer von Bayer 04 Leverkusen, SG Wattenscheid 09, TSV 1860 München und KFC Uerdingen 05, schlägt ab März 2017 mit 54 Jahren ein neues Lebenskapitel auf.

Dann beginnt er mit der Arbeit beim „Gartenservice Lesniak“. Bereits seit einiger Zeit hilft er einem befreundeten Garten- und Landschaftsgärtner bei der Gestaltung von privaten Grünflächen. Rund 20 Jahre nach seinem Abschied aus dem Oberhaus (mit einem 2:0 Sieg beim FC St. Pauli mit dem KFC Uerdingen 05) und 30 Jahre nach seinem Nationalmannschaftsdebüt (2:1-Sieg mit Polen gegen Griechenland) macht Lesniak nun ein weiteres Hobby zum Beruf.

„Mir gefällt die Arbeit im Freien, ich muss an der frischen Luft sein. Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Seitdem ich für einen Freund in der Gartenarbeit tätig bin, haben mich viele Leute angesprochen, mich gelobt und bestärkt. Seitdem beschäftige ich mich intensiv mit Themen wie zum Beispiel der Gartenaufteilung. Jetzt habe ich den Entschluss gefasst, mich in dieser Branche selbstständig zu machen“, so Lesniak gegenüber FUSSBALL.DE und MSPW.

Vor fünf Jahren hatte der langjährige Bundesligaprofi in Leverkusen bereits in der Kundenbetreuung einer Autoteile-Firma gearbeitet und dabei erste Erfahrungen in der Berufswelt gesammelt. „Damals hatte ich gerade keinen Trainerjob. Ich komme gerne mit den Menschen ins Gespräch. Der eine oder andere hat nach einem Gespräch auch mal nach einem Autogramm gefragt“, sagt Lesniak, der bei gleich mehreren Vereinen Publikumsliebling war.

Die komplette MSPW-Story über Marek Lesniak lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Auch Koray Dag kommt aus Paderborn

19-jähriger Angreifer war zuletzt für U 19 des Zweitligisten am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.