Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Hellier überrascht in Dortmund

Galopp: Hellier überrascht in Dortmund

Giolino gewinnt als 97:10-Außenseiter für Mülheimer Trainer.

hellier-bruce
Für eine Überraschung sorgte beim Saisonabschluss auf der Galopprennbahn in Dortmund der vom Mülheimer Bruce Hellier (Foto) vorbereitete Giolino. Unter Esther Ruth Weißmeier (Sonsbeck) gewann der fünfjährige Wallach als 97:10-Außenseiter ein mit 9.000 Euro dotiertes Rennen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Krefeld: Andrasch Starke reitet Christian Sprengels Vicente

Im Hauptereignis geht es am Sonntag um Prämien von 10.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.