Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Choupo-Moting doch weiter für Kamerun

Choupo-Moting doch weiter für Kamerun

Absage des Schalker Stürmers gilt nur für Africa-Cup.choupo-moting-eric-maxim

Schalke-Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting rudert zurück. Er tritt nun doch nicht endgültig aus der Fußballnationalmannschaft von Kamerun zurück, wie zunächst gemeldet worden war. Seine Absage gelte nur für den am 15. Januar beginnenden Africa-Cup, dessen Spiele sich über rund drei Wochen hinziehen.

Sein Club Schalke 04 ist jedenfalls froh, dass der Kameruner seinen Blau-Weißen nach der Winterpause Ende Januar zum Heimspiel gegen Ingolstadt zur Verfügung steht. Denn außer Choupo Moting sind derzeit alle Schalke-Stürmer verletzt.

Das könnte Sie interessieren:

4:1! Borussia Mönchengladbach verlängert Schalker Negativserie

U 23-Stürmer Hoppe und Schuler geben Bundesliga-Debüt für „Königsblau“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.