Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Mönchengladbach verpflichtet Kolodziejczak

Mönchengladbach verpflichtet Kolodziejczak

25-jähriger Abwehrspieler kommt vom FC Sevilla – Vertrag bis 2021.kolodziejczak-timothee

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat Timothée Kolodziejczak (Foto rechts) vom spanischen Erstligisten FC Sevilla verpflichtet. Der 25-jährige Abwehrspieler unterschrieb einen bis Juni 2021 laufenden Vertrag. Kolodziejczak kam in Frankreich in allen Jugendnationalmannschaften zum Einsatz und spielte in der Ligue 1 für RC Lens, Olympique Lyon und OGC Nizza, bevor er 2014 zum FC Sevilla nach Spanien wechselte. Mit dem FC Sevilla gewann er zwei Mal die Europa League.

„Timothée Kolodziejczak ist genau der Spieler, den wir für die Verstärkung unserer Defensive im Auge hatten. Er ist ein Innenverteidiger und Linksfuß, der auch auf der linken Abwehrseite spielen kann“, so Borussias Sportdirektor Max Eberl.

Foto-Quelle: Borussia Mönchengladbach

Das könnte Sie interessieren:

Deutsches Fußballmuseum in Dortmund strebt neuen Weltrekord an

Am 25. Mai steigt in Arena des Museums größtes Fußballquiz aller Zeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.