Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Pierre-Emerick Aubameyang nur Zweiter

BVB: Pierre-Emerick Aubameyang nur Zweiter

Bei der Wahl von Afrikas Fußballer des Jahres.aubameyang-pierre-emerick

Im Vorjahr hatte Pierre-Emerick Aubameyang (Foto/Mitte) vom Bundesligisten Borussia Dortmund die Wahl zum „Afrikas Fußballer des Jahres“ noch gewonnen, in diesem Jahr konnte der Angreifer seinen Erfolg nicht wiederholen. Der 27-Jährige landete hinter Riyad Mahrez von Englands Überraschungsmeister Leicester City auf dem zweiten Platz.

Aubameyang, der jetzt für Gabun im Afrika-Cup (14. Januar bis 5. Februar) stürmt, hatte in der letzten Bundesligasaison in 31 Partien 25 Treffer erzielt und damit den zweiten Rang hinter Robert Lewandowski vom FC Bayern München (30 Tore) in der Torjägerliste belegt.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Auch Dan-Axel Zagadou wird verabschiedet

22-jähriger Abwehrspieler muss Borussia nach fünf Jahren verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.