Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / TSV Steinbach: Engelbrecht-OP gut verlaufen

TSV Steinbach: Engelbrecht-OP gut verlaufen

Eingriff wegen eines defekten Kabels am Defibrillator.

engelbrecht-daniel
Gute Nachricht für den Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach: Offensivspieler Daniel Engelbrecht (Foto) wurde in Stuttgart erfolgreich an seinem Herz-Defibrillator operiert. Bei dem rund zweistündigen Eingriff wurde beim 26-Jährigen ein defektes Kabel ausgetauscht.

„Ich freue mich, dass alles gut geklappt hat und erhole mich jetzt einige Tage“, so Engelbrecht. Der Angreifer wird nun rund drei Wochen pausieren und anschließend die Vorbereitung mit der Mannschaft von Trainer Matthias Mink aufnehmen.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: Deutscher Fußball-Bund legt Termine für Aufstiegsspiele fest

Vierter Aufsteiger wird zwischen Nordost- und Nord-Meister ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.