Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Karlshorst: Constantin Gentz überrascht

Traben Karlshorst: Constantin Gentz überrascht

34-jähriger Tierarzt aus Kaarst mit 155:10-Außenseiterin erfolgreich.
Bei der Rennveranstaltung am Samstag auf der Trabrennbahn in Berlin-Karlshorst sorgte Amateurfahrer Constantin Gentz (34) aus Kaarst für eine Überraschung. Mit der achtjährigen Stute Beautiful Girl, die von seinem Bruder Victor Gentz trainiert wird, gewann der hauptberufliche Tierarzt eine mit 3.500 Euro dotierte Prüfung zum Totokurs 155:10.

Bei insgesamt fünf Rennen verzeichnete der Veranstalter einen Wettumsatz von 32.657 Euro. Davon wurden 9.958 Euro auf der Bahn selbst gewettet.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Halmstad: „Goldhelm“ Michael Nimczyk siegt in Schweden

Champion steuert die vierjährige Stute Sangria Pellini zum Volltreffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.