Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Hans-Joachim Watzke als „Unternehmer des Jahres“ geehrt

BVB: Hans-Joachim Watzke als „Unternehmer des Jahres“ geehrt

Geschäftsführer für Sanierung und Neuausrichtung des Klubs ausgezeichnet.
Das Magazin „HORIZONT“, eine Fachzeitung für Marketing, Werbung und Medien, hat Hans-Joachim Watzke (Foto), Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund bei einem Festakt in Frankfurt am Main in der Kategorie Marketing als „Unternehmer des Jahres“ ausgezeichnet.

„Hans-Joachim Watzke hat entscheidend dazu beigetragen, aus dem kriselnden Unternehmen Deutschlands zweitstärkste Fußball-Marke zu machen“, steht auf der Urkunde, die Watzke am Abend in der „Alten Oper“ in  Frankfurt entgegennahm: „Der Jury hat imponiert, mit welcher Beharrlichkeit, Kreativität  und Mut Watzke seit 2006 Borussia Dortmund neu aufgestellt hat. Dies gipfelte in Rekordumsatzzahlen in der letzten Saison. Auch nach zehnjähriger Geschäftsführertätigkeit ist der Ehrgeiz des Unternehmers ungebrochen. Ziel ist es, den derzeit weltweit viertgrößten Verein zum zweitgrößten zu etablieren.“

„Watzke hat Borussia Dortmund saniert und zu einer sportlich und wirtschaftlich erfolgreichen Top-Marke geformt. In der Tabelle ist derzeit noch Luft nach oben. Aber vor allem wirtschaftlich steht der Verein so gut da wie nie“, hatte das Magazin vorab berichtet. In seiner Dankesrede widmete Hans-Joachim Watzke die Auszeichnung allen Mitarbeitern von Borussia Dortmund.

Watzke war bereits 2011 „Player des Jahres“ bei den „HORIZONT“-Sportbusiness-Awards. Als „Unternehmer des Jahres“ tritt er nun in die Fußstapfen bekannter Persönlichkeiten wie Jochen Zeitz (Puma, 2003), Herbert Hainer (adidas, 2005), Martin Winterkorn (Volkswagen, 2009), Karl-Thomas Neumann und Tina Müller (Opel, 2015), die diesmal die Laudatio hielt.

Quelle: BVB.de

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Auch Dan-Axel Zagadou wird verabschiedet

22-jähriger Abwehrspieler muss Borussia nach fünf Jahren verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.