Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Düsseldorf: Rüzgar an Osnabrück ausgeliehen

Düsseldorf: Rüzgar an Osnabrück ausgeliehen

21-jähriger Angreifer soll Spielpraxis in der 3. Liga sammeln.


Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat Angreifer Kemal Rüzgar bis zum Ende der Saison an den Drittligisten VfL Osnabrück ausgeliehen. Dort soll der 21-Jährige, der im Sommer den Sprung aus Fortunas Nachwuchsleistungszentrum in den Profikader geschafft hatte, Spielpraxis sammeln. In dieser Spielzeit absolvierte Rüzgar für Fortunas U23 in der Regionalliga West 13 Partien und erzielte sieben Treffer.

„Kemal ist ein junger Spieler, dessen Entwicklungspotential noch nicht ausgeschöpft ist. Beim VfL Osnabrück hat er bis zum Saisonende die Möglichkeit, Spielpraxis in einer höheren Spielklasse als der Regionalliga zu sammeln. Dies wird für seine Entwicklung sehr wichtig sein“, sagt Fortuna-Cheftrainer Friedhelm Funkel (Foto).

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Wiedersehen für Felix Platte am Böllenfalltor

Angreifer trifft am Sonntag beim SV Darmstadt 98 auf früheren Verein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.