Startseite / Fußball / RW Essen: Demandt lobt Gastspieler Möllering

RW Essen: Demandt lobt Gastspieler Möllering

Mittelfeldspieler nimmt ab Montag weiter am Training in Essen teil.
Ein positives Fazit zog Sven Demandt, Trainer des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, nach dem Testspiel beim Drittliga-Schlusslicht FSV Mainz 05 II (1:1). „Das war schon ganz ordentlich“, meinte der Ex-Profi im Gespräch mit MSPW. „Schließlich dürfen wir nicht vergessen, dass es für Mainz schon der letzte Test vor dem Ligastart war. Unsere Jungs waren dagegen nach den intensiven Trainingseinheiten der letzten Tage schon ein wenig müde, haben sich aber gut durchgebissen.“ Mittelfeldspieler Kasim Rabihic traf in der Schlussphase zum Endstand.

Über ein Lob des RWE-Trainers durfte sich auch Gastspieler Konstantin Möllering (Foto/zuletzt New York Cosmos II, früher unter anderem Borussia Dortmund II, Preußen Münster und Sportfreunde Siegen) freuen. „Er hat mir gut gefallen“, sagte Sven Demandt. Möllering (26) wird deshalb auch ab Montag weiterhin am Training in Essen teilnehmen, hat offenbar keine schlechten Chancen auf einen Vertrag.

Für Trainer Demandt war die Partie im Mainzer Bruchwegstadion übrigens auch eine Reise in die eigene Vergangenheit. Der 51-Jährige hatte dort viele Jahre für die Rheinhessen in der 2. Bundesliga gespielt, unter anderem gemeinsam mit dem heutigen Mainzer U 23-Trainer und Ex-RWE-Profi Sandro Schwarz. „Ich habe einige bekannte Gesichter gesehen. Da kamen schon einige Erinneringen hoch“, so Demandt nach seiner Rückkehr.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Adam Bodzek wird Führungsspieler bei U 23

36-jähriger Mittelfeldspieler erhält Anschlussvertrag nach aktiver Karriere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.