Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Polizeiauflagen für Derby in Osnabrück

Preußen Münster: Polizeiauflagen für Derby in Osnabrück

Dosen, Flaschen, Alkohol und pyrotechnische Gegenstände sind verboten.


Die Polizei Osnabrück hat den Rückrundenauftakt des VfL Osnabrück gegen den SC Preußen Münster am Samstag ab 14 Uhr mit mehreren Auflagen versehen. So sind im Bereich des Hauptbahnhofs und des Stadions von elf bis 19 Uhr Glasflaschen, Dosen und alkoholische Getränke verboten. Auch pyrotechnische Gegenstände dürfen nicht mitgeführt werden.

Das Derby zwischen Osnabrück und Münster geht bereits zum 39. Mal über die Bühne. Der Vergleich spricht für den SC Preußen. 17 Spiele gewann Münster, 13 Siege holte der VfL. Acht Partien endeten remis.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Gleich vier Pokalendspiele in nur acht Tagen

Neben Profis stehen auch drei Nachwuchsteams im Mittelrheinpokal-Finale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.