Startseite / Fußball / 3. Liga / Für Tönnies: MSV Duisburg tritt mit Sondertrikot an

Für Tönnies: MSV Duisburg tritt mit Sondertrikot an

Beim Spitzenspiel gegen ärgsten Verfolger VfL Osnabrück am Samstag.


Drittliga-Spitzenreiter MSV Duisburg wird beim Top-Spiel gegen den Tabellenzweiten VfL Osnabrück am Samstag ab 14 Uhr zu Ehren des vor wenigen Tagen verstorbenen ehemaligen Torjägers und Stadionsprechers Michael Tönnies mit einem Sondertrikot antreten. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat diesem Wunsch der „Zebras“ bereits zugestimmt. Außerdem will der MSV am Rande der Partie mit weiteren Aktionen an Tönnies erinnern.

Die Trauerfeier für den einstigen bulligen Angreifer, der nur 57 Jahre alt wurde, findet bereits am Freitag (ab 11.30 Uhr) in der evangelischen Immanuelkirche in Essen-Schonnebeck statt. Anschließend ist die Urnenbeisetzung. Die Familie hat sich entschieden, dass die Veranstaltung öffentlich sein wird. „Jeder, der Abschied nehmen möchte, ist herzlich eingeladen“, wird Bruder Dirk Tönnies auf der MSV-Homepage zitiert: „Wir saugen alles auf, was in Duisburg passiert. Es ist alles so unglaublich bewegend. Wir wollen uns für diese gewaltige Anteilnahme herzlich bedanken.“

Foto: MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt mit dem Sondertrikot „Tornado“.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SC Verl gerettet – Farat Toku steigt mit Viktoria Berlin ab

DFB-Pokal und Klassenverbleib beim Saisonfinale besonders im Fokus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.