Startseite / Pferderennsport / Pferdemesse Equitana bleibt bis 2021 in Essen

Pferdemesse Equitana bleibt bis 2021 in Essen

Weltweit größte Messe des Pferdesports verlängert Vertrag.
Die „Equitana“, die weltweit größte Messe für Pferdesport, hat ihren Vertrag mit der Messe Essen bis 2021 verlängert. Bereits seit 1972 ist die „Equitana“ in der Ruhrmetropole zu Hause. Ausschlaggebend für die Entscheidung war die positive Perspektive am Standort Essen. Derzeit entsteht im Zentrum der Metropolregion Rhein-Ruhr eines der technisch modernsten Messegelände in Deutschland.

„Wir freuen uns, mit der Equitana eine bedeutende Messe langfristig an unseren Standort gebunden zu haben. Das wäre ohne den Umbau zur neuen Messe Essen nicht möglich gewesen“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen.

Nach der Modernisierung verfügt die Messe Essen über acht große eingeschossige Hallen, die Logistik und Orientierung deutlich verbessern. In diesem Jahr findet die „Equitana“ vom 18. bis 26. März statt.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Mountaha entscheidet Hauptrennen für sich

Mit 55.000 Euro dotierte Stuten-Prüfung ging über 1.600 Meter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.