Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Paderborn 07: Kruska trifft bei Comeback

SC Paderborn 07: Kruska trifft bei Comeback

29-jähriger Mittelfeldspieler hatte Gelbsperre abgesessen.


Mit Mittelfeldspieler Marc André Kruska (Foto) konnte Drittligist SC Paderborn 07 in der Partie beim Tabellenletzten 1. FSV Mainz 05 II (1:0) wieder planen. Der 29-Jährige hatte beim 0:1 gegen Spitzenreiter MSV Duisburg seine Gelbsperre abgesessen. Kruska kehrte in die Startformation zurück – und erzielte prompt den Paderborner Siegtreffer.

Paderborns Trainer Stefan Emmerling: „Für uns sind die drei Punkte extrem wichtig.“ Der Vorsprung vor einem Abstiegsplatz wuchs auf sechs Punkte an.

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Dardan Karimani zieht es nach Unterfranken

Mittelfeldspieler wechselt zu Drittliga-Absteiger Würzburger Kickers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.