Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Arminia Bielefeld: Mit dem Sonderzug nach Frankfurt

Arminia Bielefeld: Mit dem Sonderzug nach Frankfurt

Zum Viertelfinale des DFB-Pokals am Dienstag, 28. Februar.

Die Fanbetreuung des Zweitligisten Arminia Bielefeld bietet einen Sonderzug zur Viertelfinalpartie im DFB-Pokal beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt (Dienstag, 28. Februar, 18.30 Uhr) an. Der Zug verfügt über einen Partywagon mit DJ. 600 Arminia-Fans finden in dem Sonderzug Platz.

„Wir haben uns sicherlich alle ein Heimspiel gewünscht, aber ein Viertelfinale im DFB-Pokal bleibt für unseren Club eine Besonderheit. So nehmen wir die Herausforderung Eintracht Frankfurt an und hoffen auf die größtmögliche Unterstützung unserer Fans“, sagen DSC-Präsident Hans-Jürgen Laufer und die beiden DSC-Geschäftsführer Gerrit Meinke und Samir Arabi.

Das könnte Sie interessieren:

Patrick Kohlmann nicht mehr Co-Trainer bei Holstein Kiel

Gebürtiger Dortmunder hat Zweitligisten auf eigenen Wunsch verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.