Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Exslager muss operiert werden

Fortuna Köln: Exslager muss operiert werden

Nach Kreuzbandriss beim zweiten Einsatz für Domstädter.


Für Fortuna Kölns Winterneuzugang Maurice Exslager (Foto) ist die Saison vorzeitig beendet. In der Drittliga-Partie gegen den SV Wehen Wiesbaden (0:0) zog sich der 26-jährige Angreifer bei einem Schussversuch aus der Drehung einen Kreuzbandriss zu.

„Wir werden mit Kniespezialist Christoph Bruhns in den nächsten Tagen das weitere Vorgehen und den Operationstermin besprechen. Aber Maurice wird in dieser Saison kein Spiel mehr für uns bestreiten“, sagt Christian Osebold, Leiter der medizinischen Abteilung.

Das könnte Sie interessieren:

Viktoria Köln nimmt Talent Tubluk unter Vertrag

20-jähriger Offensivspieler zuletzt für U 23 der TSG Hoffenheim am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.