Startseite / Fußball / 3. Liga / 2:0 bei Mainzer U 23: MSV baut Vorsprung weiter aus

2:0 bei Mainzer U 23: MSV baut Vorsprung weiter aus

„Zebras“  zumindest über Nacht zehn Punkte vor Relegationsrang drei.
Drittliga-Tabellenführer MSV Duisburg hat mit einem 2:0 (2:0)-Auswärtssieg zum Auftakt des 23. Spieltags bei der zweiten Mannschaft des FSV Mainz 05 den Vorsprung auf den Relegationsrang (Platz drei) zumindest über Nacht auf zehn Zähler ausgebaut.

Für die „Zebras“ trugen sich beim Schlusslicht aus Mainz Dustin Bomheuer (30.) und Kingsley Onuegbu (33.) in die Torschützenliste ein. Für Innenverteidiger Bomheuer war es bereits der dritte Treffer in dritten Spiel in Folge.

Verzichten musste MSV-Trainer Ilia Gruev auf Stammtorhüter Mark Flekken (Foto), der wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel passen musste. Für ihn stand Marcel Lenz zwischen den Pfosten, hielt seinen Kasten sauber.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen startet am Sonntag Impfaktion an der Grotenburg

Auch Spieler und Vereinsverantwortlichen schauen bei der Aktion vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.