Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Flekken-Einsatz gegen Magdeburg fraglich

MSV Duisburg: Flekken-Einsatz gegen Magdeburg fraglich

23-jähriger Torhüter absolviert individuelles Trainingsprogramm.


Ilia Gruev, Trainer beim Drittligisten MSV Duisburg, bangt vor dem Spitzenspiel am Freitag ab 19 Uhr gegen den 1. FC Magdeburg um den Einsatz von Stammtorhüter Mark Flekken (Foto). Bei einer MRT-Untersuchung wurde beim 23-Jährigen eine Verhärtung der Oberschenkel-Muskulatur festgestellt. Bereits beim 2:0-Auswärtssieg in Mainz war Duisburgs Nummer eins von Ersatztorhüter Marcel Lenz vertreten worden. Flekken absolviert ein individuelles Trainingsprogramm.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Essener Boris Tomiak: „Das hätte ich mir nicht träumen lassen“

Früherer RWE-Verteidiger startet in der 3. Liga bei „Roten Teufeln“ durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.