Startseite / Fußball / 3. Liga / Sportfreunde Lotte: Kein freier Pokal-Verkauf

Sportfreunde Lotte: Kein freier Pokal-Verkauf

Komplettes Kartenkontingent für BVB-Spiel bereits ausgeschöpft.


Beim Drittligisten Sportfreunde Lotte wird es zum DFB-Pokalviertelfinale gegen Champions League-Teilnehmer Borussia Dortmund am Dienstag, 28. Februar, ab 20.45 Uhr (live in der ARD) keinen freien Kartenverkauf geben. Das komplette Ticketkontingent ist schon jetzt erschöpft.

„Der Kartenvorverkauf für Dauerkarteninhaber ist inzwischen abgeschlossen. Der DFB und seine Partner sowie die Sponsoren der Sportfreunde haben ebenfalls hohe Kartenanfragen für dieses Spiel. Hinzu kommen auch noch die Tickets für die vielen Helfer, die unter anderem bei der Schneeräumaktion (Foto/vor der Räumung) vor dem 2:0 im Achtelfinale gegen den Zweitligisten TSV 1860 München mit angepackt haben und ohne die der Einzug in das Viertelfinale nicht möglich gewesen wäre“, teilten die Sportfreunde mit.

Foto: SF Lotte.

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Familien-Duell für Cottrell Ezekwem gegen Freiburg

Sein jüngerer Bruder Kimberly ist für Breisgauer am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.