Startseite / Fußball / 3. Liga / SV Rödinghausen schafft Pokalüberraschung

SV Rödinghausen schafft Pokalüberraschung

SVR gewinnt in Münster 1:0 und steht im Westfalenpokal-Halbfinale.
West-Regionalligist SV Rödinghausen hat die Pokalüberraschung geschafft. Beim Drittligisten SC Preußen Münster siegte die Mannschaft von Ex-Profi Alfred Nijhuis (Foto) 1:0 (1:0) und zog damit in das Halbfinale des Westfalenpokals ein.

Das Tor des Tages erzielte Rödinghausens Azur Velagic per Handelfmeter (20.).

Mögliche Gegner für das Halbfinale sind der Oberligist FC Gütersloh, die Ligakonkurrenten TSG Sprockhövel und SC Verl sowie die Drittligisten Sportfreunde Lotte und SC Paderborn 07.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Gladbach-Gastspiel 30 Minuten früher

Partie im Grenzlandstadion wird am Freitag, 5. November, um 19 Uhr angepfiffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.