Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Andreas Wöhler trumpft in Katar auf

Galopp: Andreas Wöhler trumpft in Katar auf

Platz zwei mit Noor Al Hawa in „Formel 1-Rennen“.


Der von Andreas Wöhler (Gütersloh) trainierte Noor Al Hawa belegte am Samstag auf der Galopprennbahn in Doha (Katar) in einem mit einer Million Dollar (rund 940.000 Euro) dotierten Rennen der höchsten Kategorie Rang zwei. Jockey war Adrie de Vries (NL). Schneller als Noor Al Hawa war ausgerechnet nur der früher ebenfalls von Wöhler vorbereitete Chopin. Prämie für den Wöhler-Schützling Noor Al Hawa: Rund 208.000 Euro.

In einem weiteren Millionen-Rennen in Doha wurde der Kölner Jockey Marvin Suerland mit Laft Nethar Dritter.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Auktionsrennen für Dreijährige um 52.000 Euro

Nach rennfreiem Wochenende geht es am Samstag am Raffelberg weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.